Umzug eines Grids

  1. vor 5 Monaten

    Hallo zusammen,
    ich möchte mit meinem Grid auf einen anderen Server umziehen.
    Im Thread für Opensim Backup habe ich das Script gesehen für ein komplettes Backup.
    Dieses erstellte Zip File liegt schon auf dem neuen Server.

    Mein weiteres Vorgehen wäre nun folgendes:

    • Alle benötigten Ports aufmachen
    • DNS Eintrag umbiegen auf die neue IP (Ja das dauert bis wirksam)
    • Den Manager installieren und Konfigurieren
    • Alle Tasks was mit dem Manager zusammenhängt abschiessen
    • Die Verzeichnisse aus dem Zip an die entsprechenden Orte kopieren.
    • Mit HeidiSQL die Datenbank leeren und die aus dem Backup importieren (Leider hab ich das Kennwort von der alten Installation nicht notiert).
    • Reboot und hoffen das alles läuft.

    Könnte das so gehen oder muss ich noch was beachten ?

    Du bist mit ausprobieren ja schneller als ich mit antworten XD
    Also, deine Prozedur ist fast vollständig. Was du, vermute ich, vergessen hast, ist das auspacken der Assets. Dafür gibt es noch ein Script: https://files.kubwa.dog/OpenSim%20Stuff/Manager%20Tools/Asset_Backup.zip

    Das packst du in dem Asset Ordner aus und startest "_RestoreAssets.bat". Dann packt er die Assets wieder aus.

  2. So, hab mal alles so gemacht bis auf die Sache mit HeidiSQL
    Die Grids laufen, man kann sich einloggen, HG von einem anderen Grid funktioniert auch.
    Nur scheinen einige Scripts nicht mitgekommen zu sein.
    Ich hab vorher OARs gezogen, ich lad mal eins hoch, dann mach ich Feierabend für heute :)

  3. Kubwa

    Hyper-Muskelrüde Antwort

    Du bist mit ausprobieren ja schneller als ich mit antworten XD
    Also, deine Prozedur ist fast vollständig. Was du, vermute ich, vergessen hast, ist das auspacken der Assets. Dafür gibt es noch ein Script: https://files.kubwa.dog/OpenSim%20Stuff/Manager%20Tools/Asset_Backup.zip

    Das packst du in dem Asset Ordner aus und startest "_RestoreAssets.bat". Dann packt er die Assets wieder aus.

  4. Ja es zappelt in meinen Fingerchen, hehe
    Probier ich aber morgen aus, gleich schimpft jemand mit mir^^

    Danke und schönen Abend

  5. Kubwa

    Hyper-Muskelrüde

    Und beachte, dass bei der Installation alle Pfade so sind wie die beim alten Server :)

  6. Hi,
    die Verzeichnisse sind die gleichen, nur das ich jetzt ein Windows Server 2022 habe und kein Windows 10.
    Blöde Frage aber, muss ich das Asset Backup Script auch ausführen auf dem alten Server ?
    Ich bin der Meinung das wäre im grossen Backup Script enthalten.

    Die Scripte gehen immer noch nicht und Texturen fehlen, wobei ich ja das Asset Restore Script ausgeführt habe, und immer kam, irgendwelche Dateien wären schon vorhanden.

    Den Zusammenhang versteh ich eigentlich auch noch nicht, was der Unterschied von den Assets zur Datenbank ist, dachte es würde alles in letzteres gespeichert.

  7. Kubwa

    Hyper-Muskelrüde

    Das Einpacken der Assets ist in dem Backup Script schon drin. Daher musst du das Auspacken manuell anstoßen.

    Der Zusammenhang zwischen Datenbank und Assets ist einfach: OpenSim in der Form wie ich es ausliefere, nutzt den fsasset Assetspeicher. Der Speichert die eigentlichen Asset Daten auf der Festplatte in kleinen Dateien. Dadurch können doppelte Assets aussortiert werden und die Datenbank bleibt klein. So sind die Datenbank Dumps einfacher.

    Um die Geschwindigkeit beim kopieren der Assets zu beschleunigen packt mein Script die millionen kleinen Dateien in 4096 größere Zipdateien ein. Dadurch geht die Übertragung deutlich schneller. Diese Zip Dateien müssen nun ja aber auch wieder in die richtigen Ordner ausgepackt werden. Das macht das Asset Restore Script.
    Wenn das alles geklappt hat und die Assets wieder in den richtigen Ordnern sind, hast du auch keine fehlenden Assets mehr. Wo deine Assets installiert werden legst du auch bei der Installation des Managers fest. In dem Ordner müssen sich irgendwo die Ordner "Data" und "Temp" befinden. Das kann auch irgendwo etwas tiefer sein. Da musst du deine Asset Backups reinlegen, aus deiner großen ZIP. Zusammen mit dem Asset restore Script:
    -image-

    Wenn du dabei Hilfe brauchst, kann ich gerne per Anydesk auf deinen Server gucken und da unterstützen.

  8. Hi Kubwa,
    ich versuch es morgen nochmal selber, wenns nicht klappt komme ich auf Dein Angebot zurück.
    Jetzt einige Fragen:

    • Auf dem alten Server kann ich das Backup starten während der Server läuft ? Ports sind schon weg von der Fritzbox
    • Auf dem neuen Server installiere UND konfiguriere alles wie gehabt (So das Autologon zum Beispiel auch funktioniert)
    • Ich kille alle Prozesse, leere die Verzeichnisse und kopier die Backup Daten dann in die Verzeichnisse
    • DANN starte ich noch das Asset Restore Script (Das habe ich diesmal erst nach dem Starten des Grids gemacht)
    • Ich boote den Server neu und dann sollte alles gehen, hehe

    Berichten werd ich morgen, jetzt erst mal etwas Ausgang, war ein anstrengender Tag.

  9. Schönen Sonntag allen :)

    Also, ich krieg es nicht hin dass das Grid vollständig auf den neuen Server kommt.
    Texturen fehlen, Scripte sind teilweise nicht vorhanden, meine Haare fehlen usw.
    Hab jetzt die DNS Einträge nochmals auf den alten Server eingestellt. Da ist alles da.
    Kubwa, das heisst ich komme gerne mal nächste Woche an einem Abend auf Dein Angebot zurück (Heute hab ich keine Lust ^^).

    Viele Grüße
    Trawell

  10. Kubwa

    Hyper-Muskelrüde

    @Trawell Schönen Sonntag allen :)

    Also, ich krieg es nicht hin dass das Grid vollständig auf den neuen Server kommt.
    Texturen fehlen, Scripte sind teilweise nicht vorhanden, meine Haare fehlen usw.
    Hab jetzt die DNS Einträge nochmals auf den alten Server eingestellt. Da ist alles da.
    Kubwa, das heisst ich komme gerne mal nächste Woche an einem Abend auf Dein Angebot zurück (Heute hab ich keine Lust ^^).

    Viele Grüße
    Trawell

    Ok, also, ich habe heute und Mittwoch jweils die Nachmittage Zeit. Ab Donnerstag erst wieder Abends.

  11. vor 4 Monaten

    Moin Moin,
    hab den Umzug hinbekommen und alles läuft auft dem neuen Server, Scripte und so laufen :)

    Schönen Tag allen und viele Grüße
    Trawell

  12. Hallo,
    schön das du es hin bekommen hast. Bitte teile es uns mit wie du es geschaft hast.

    Danke

  13. ok ich versuchs mal

    • auf dem alten Server Backup mit Kubwas Script erstellen
    • Auf dem neuen Server den Manager installieren
    • Das Passwort für den Autologon eingeben
    • Dann den Manager beenden und alle Tasks abschiessen von Kubwa (Manager, Watchdog, MySqlD usw.)
    • Das Backup Zip auf den neuen Server hochladen
    • Die vier Verzeichnisse KubwaManager, Opensim MySQL und Opensim_Assets leeren
    • Im Ordner Opensim-Assets/Grid die zwei Verzeichnisse Data und Temp löschen
    • Das hochgeladene Backup Zip entpacken, zum Beispiel im Ordner Downloads
    • Die Inhalte in die entsprechenden Ordner kopieren.
    • Danach das Asset_Backup Zip, was in diesem Thread oben von Kubwa verlinkt wurde nach C:\Opensim_Assets\Grid entpacken (In diesem Verzeichnis sollten dann auch die Assets Zips kopiert worden sein von Dir)

    -Nun das Restore Script starten, die zwei Verzeichnisse Data und Temp werden erstellt und die Inhalte werde da hinein entpackt. (Das dauert)

    • In dieser Zeit kann man schon die entsprechenden Firewall Regeln bauen.
    • Wenn alles fertig ist, kann man den Server manuell neu starten und der Opensimulator, Kubwas Manager wird neu gestartet.

    -Vielleicht habe ich zuwenig lang gewartet bis die Regionen hochkamen, ich hab den Server dann über den Kubwa Webmanager nochmals neu gestartet und heute morgen war alles da.

    -Wenn alles läuft, sollte man noch das Download Verzeichnis mit dem Backup Zip, dessen entpackten Dateien sowie im C:\Opensim_Assets\Grid die Dateien und Verzeichnisse löschen bis auf die zwei Verzeichnisse Data und Temp, DIESE NICHT LÖSCHEN!

    Hoffe ich hab das einigermassen wiedergegeben, was ich gemacht habe :)

 

oder registriere Dich, um zu antworten!